Marketing

Google verändert die Indexierung – Mobile-Index wird Hauptindex

Mobile Index

Google hat die Indexierung der Websites umgestellt. Wurde bisher der Desktop-Index dafür genutzt ist es seit Mitte November der Mobile-Index. Was bedeutet das für Ihre Website?

Was ist zu tun?

Zunächst müssen Sie klären, ob Ihre Site das responsive Design nutzt – also die automatische Anpassung an die Ausgabegeräte. Dann dürfte Sie diese Änderung nicht betreffen, da sich die Inhalte nicht unterscheiden.

Sollte sich jedoch die Desktop-Version von denen der mobilen Version abheben, kann es Ihr Ranking behindern. Bei der Erstellung von eigenen mobilen Sites wird dort oft weniger oder anderer Inhalt als auf der Desktop-Site eingestellt. Da Google zukünftig nur die Mobile Version indexiert, müssen Sie darauf achten, dass die Inhalte überein stimmen. Die Mobile Site sollte auch die relevanten Inhalte der Desktop-Site enthalten.

Mobile-Index von Google – unsere Empfehlung

Jetzt wird auch unsere Empfehlung verständlich, dass es nur im Ausnahmefall eine eigene mobile Seite geben soll.

Einige Punkte müssen unbedingt beachtet werden:

  • Für eine eigenständige mobile Seite muss die Inhaberschaft bestätigt werden
  • Die Markups für strukturierte Daten müssen für die mobile Version eingetragen werden.
  • Der Googlebot darf in der mobilen Version von der robots.txt nicht ausgeschlossen werden.
  • Canonical Tags die in der Desktop-Version auf die mobilen Pendants verweisen, können unverändert bestehen bleiben
  • Wenn nur eine Desktop-Version verfügbar ist müssen Sie auch nichts ändern. Google greift weiterhin auf den Index dieser Site zu. Eine bestehende Desktop-Site ist besser als eine mit heißer Nadel gestrickte zusätzliche Mobile-Version.

Zusammengefasst: Diese Thema betrifft hauptsächlich Anbieter mit zwei unterschiedlichen Sites für Mobile- und Desktop-Versionen. Alle anderen sollten es wissen und lieber auf responsive Design setzen.

Sie haben dazu Fragen? Wir beraten Sie gern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.