404 Fehler nach dem Relaunch der Website

Es ist soweit! Ihre neu gestaltete Website geht online. Mit neuem Design und neuer Navigation.

Für Ihre Kundenbesuche hatten Sie sich einige Seiten Ihres eigenen, bisherigen Webauftrittes als Favoriten gespeichert. Aber was ist das? Sie rufen eine abgespeicherte Seite auf und bekommen einen 404 Fehler – die Seite wird also nicht gefunden!

Das kann Ihren Kunden ebenfalls passieren. Seiten von Ihrer alten Website, als Favoriten gesetzt, können nicht mehr aufgerufen werden. Es erscheinen 404 Fehler. Und was aus SEO-Sicht noch viel schlimmer ist – auch Google findet die neuen Seiten nicht mehr. Google hat noch die alten Seiten mit Suchbegriffen verbunden.

 

404 Fehler – was ist passiert?

Durch den Relaunch Ihrer Website haben sich neue Navigationspunkte ergeben. Einige Navigationspunkte aus der alten Website sind nicht mehr vorhanden oder wurden umbenannt. Die Navigationspunkte sind fast immer mit einer URL verbunden. Wenn jetzt jemand diese Navigationspunkte (also die alte URL) als Favoriten gespeichert hat, kann die Seite nicht mehr gefunden werden, da sich die Adresse geändert hat. Der oben genannte Fehler erscheint.

Selbst wenn die Unterpunkte die gleiche Bezeichnung haben – ist der Hauptpunkt umbenannt, werden die Unterseiten nicht mehr gefunden!

 

404 Fehler – was ist zu tun?

Damit Ihre Besucher und natürlich Google wieder in die richtige Spur kommen, müssen Sie Weiterleitungen setzen. Man bezeichnet diese Weiterleitungen auch als 301-Weiterleitungen.

Am Besten legen Sie schon bei der Erstellung der neuen Navigationsstruktur für den Relaunch eine Tabelle mit den Navigationspunkten bisher und den Navigationspunkten nach dem Relaunch an. Bestimmen Sie weiterhin welche alten Punkte durch neue Punkte ersetzt werden. Anschließend richten Sie die 301-Umleitung von dem alten Navigationspunkt (URL) zu dem neuen Navigationspunkt (URL) ein.

 

Was haben Sie davon?

Google findet die Seite bei Eingabe eines damit verbundenen Suchbegriffes sofort wieder. Weiterhin finden natürlich auch Ihre Besucher die neuen Seiten – auch wenn diese noch die alten Seiten als Favoriten gespeichert haben.

Damit geht Ihnen keine Anfrage verloren und Sie stürzen im Google-Ranking nicht ab.

Sie möchten mehr erfahren? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail!

Ein Gedanke zu ”404 Fehler nach dem Relaunch der Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben