Fotos für Ihre Website – ein kleiner Leitfaden

Fotos für Ihre Website

Es ist mal wieder soweit – ein Relaunch Ihrer Website steht an. Oder Sie möchten Ihre Website mit aktuelleren Bildern aufhübschen. Woher bekommen Sie jetzt gute Fotos? Heute stellen wir Ihnen mehrere Lösungsmöglichkeiten vor, an gutes Bildmaterial zu kommen.

Stockfotos

Stockfotos sind Fotos, die im Internet angeboten werden. Üblicherweise sind diese Fotos jedoch mit Kosten verbunden. Stockfotos eignen sich für schnelle kurzlebige Einsätze. Sie benötigen z. B. für einen kurzen Zeitraum ein Feuerwehrauto als Foto. Oder Sie möchten für Ihren Blogbeitrag ein Foto haben, das diesen visuell unterstützt. Dann können Sie sich bei Stockfotoanbietern umsehen und ein passendes Foto heraussuchen.

Kostenlos finden Sie auch bei den Stockfoto-Bilddatenbanken wie z.B. Pexels oder Unsplash schöne Alternativen. Diese Bilder werden von jungen Fotografen zur Nutzung online gestellt und eignen sich nicht für jede Website. Ist man zufrieden, kann man dem Urheber des Bildes durch eine Spende unterstützen oder seine kostenpflichtigen Bilder auf anderen Plattformen erwerben.

Wenn Sie Stockfotos benutzen, vergessen Sie nicht den Bildnachweis anzugeben.

Stockfotos sind nichts Individuelles – und das sieht ein geschultes Auge auch. Bestimmte Motive finden sich mittlerweile auf jeder zweiten Seite. Oft sind diese Bilder stark retuschiert oder stellen unnatürliche Situationen dar. Sie kennen sicherlich die üblichen Fotos von den zwei sich begrüßenden Händen, dem schicken Business-Typen oder der Dame mit Headset.

Das eigene Foto

Ein eigenes Foto können Sie entweder mit einer guten Kamera erstellen oder Sie beauftragen einen Fotografen. Auf Handybilder für die Website sollte verzichtet werden. Handybilder können für Social Media Posts benutzt werden. Eine top Qualität wird da nicht erwartet, der Live-Aspekt ist hier wichtiger. Möchte man professionell und authentisch auftreten, ist die Beauftragung eines professionellen Fotografen unabdingbar.

Was Sie bedenken sollten

Jeder hat seine Profession. In Ihrer Branche kennen Sie sich aus und sind gut in Ihrem Job. Erfahrung und Fachwissen spielen dabei eine große Rolle – das gilt auch für Fotografen. Wir möchten niemandem zu Nahe treten: aber nicht jeder, der eine Kamera halten kann macht auch gute Fotos.

Sie möchten eine professionelle Website mit professionellen Fotos. Also nehmen Sie sich dafür auch die Profis. Fotografen machen jeden Tag nichts anderes als Fotografieren. Nutzen Sie das Fachwissen aus, lassen Sie sich inspirieren und unterstützen Sie Ihre Botschaft visuell. Es ist meistens auch viel günstiger als gedacht. Ein professionelles Webset (Fotos vom Unternehmen, Mitarbeitern und Arbeitsplätzen) bekommen Sie schon für unter € 1.000. Die Bilder eignen sich nicht nur für die Website, sondern können auch in anderen Werbemitteln z.B. Broschüren, Visitenkarten oder Flyer zum Einsatz kommen.

Wie sollten Sie sich vorbereiten

Besprechen Sie mit dem Fotografen Ihrer Wahl was Sie mit den Bildern vermitteln wollen. Sammeln Sie Fotos, die Ihnen von der Komposition oder der Farbwelt gefallen. Arbeitsplätze, Lagerflächen und andere zu fotografierende Räumlichkeiten müssen sauber und aufgeräumt sein. Das gilt auch für Firmenfahrzeuge.

Ihre Mitarbeiter sollten gepflegt aber natürlich aussehen und sich nicht verkleiden, sondern so erscheinen wie sie auch üblicherweise den Kunden begegnen. Nur dann sind sie authentisch. Eine zweite Garnitur Bekleidung wäre nicht schlecht, da manchmal Farben nicht zueinander passen. Man sollte neutrale Kleidung tragen, keine auffälligen Muster (das karierte Hemd also im Schrank lassen).

Ein guter Fotograf achtet beim Shooting auf richtige Lichtverhältnisse, passende Kleidung und vorteilhafte Positionierung der Mitarbeiter. Hier und da wird auch oft nochmal digital nachbearbeitet. Mit dem Weichzeichnen sollte man aber nicht übertreiben. Etwas Glanz auf der Stirn zu retuschieren ist noch vertretbar, sich 10 Jahre jünger oder fünf Kilo leichter zu „photoshoppen“ fällt auf jeden Fall unangenehm auf.

Und sonst? Seien Sie locker. Ein Fotoshooting kann Spaß machen. Das merkt der Kunde beim Betrachten der Website auch.

Für mehr Informationen rufen Sie uns an oder schreiben uns eine Mail aju@webmen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben