7 Tipps für erfolgreiche Website-Texte

Wie schreibt man einen erfolgreichen Website-Text? Worauf muss man achten? Mit unseren 7 Tipps wissen Sie, wie es geht!

Tipp 1: Relevante Inhalte 

Erfolgreiche Website-Texte konzentrieren sich auf die relevanten Inhalte und bieten einen Mehrwert für die Nutzer:innen.  Durch das Einbinden eines FAQs können beispielsweise oft gestellte Fragen zu bestimmten Themen beantwortet werden.

Tipp 2: Leichte Sprache 

Die Verwendung einfacher und verständlicher Sprache sowie kurzer Sätze führt dazu, dass Leser:innen den Text leichter und besser verstehen. 

Schreiben Sie Ihre Texte im Aktiv. Dies bedeutet, dass die Verben in einem Satz nach vorne gestellt werden. Außerdem sollte die verwendete Sprache an die jeweilige Zielgruppe angepasst werden. Fragen Sie sich, wie fachkundig Ihre Zielgruppe ist und ob Fachbegriffe ggf. erklärt werden müssen. Auch der Bildungsstand und der allgemeine Sprachgebrauch der Zielgruppe ist zu beachten.

Tipp 3: Text mit Überschriften

Die Strukturierung des Textes mit verschiedenen Überschriften ist ein wichtiger Bestandteil eines erfolgreichen Website-Textes. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass nur eine H1-Überschrift (Hauptüberschrift) für den Titel des Textes verwendet wird. Daraufhin folgen Überschriften von H2 bis H4.

Tipp 4: USPs am Anfang des Textes hervorheben 

Die USPs (Unique Selling Proposition) sind Alleinstellungsmerkmale eines Unternehmens. Diese sollten möglichst am Anfang eines Textes platziert werden. Erklären Sie dem User, was Sie bzw. Ihr Unternehmen auszeichnet und warum Sie sich von der Konkurrenz abheben.

Tipp 5: Call-To-Action im oberen Bereich

Im oberen Drittel und am Ende eines Textes sollten Sie gezielt Call-to-Action-Buttons mit einer konkreten Handlungsaufforderung aufführen, damit der User mit dem Text interagieren kann. Hier können Sie auch zwei verschiedene Handlungsmöglichkeiten geben, damit der/die User:in die Kontrolle über sein/ihr Handeln behält. 

Beispiele hierfür wären Buttons, wie „Jetzt Angebot anfordern“ und „Jetzt weitere Informationen erhalten“. Hier haben die Nutzer:innen das Gefühl, selbst entscheiden zu können, welche Aktion ausgeführt wird. Für Sie als Unternehmen sind beide Optionen wünschenswert, da der/die Nutzer:in nicht abspringt und sich weitere Informationen einholt.

Tipp 6: Inhalte mit Aufzählungen strukturieren

Der Inhalt wirkt durch die Verwendung unterschiedlicher Formate, wie beispielsweise Aufzählungen, lebendiger. Nutzen Sie dabei nicht mehr als sieben Aufzählungen.

Die sogenannte „1-3-2 Regel“ kann hier gut angewandt werden. Dies bedeutet, dass man seinen Text in drei Teile gliedert: Im oberen Abschnitt werden die wichtigsten Informationen benannt. Im mittleren Abschnitt folgen die weniger wichtigen Informationen. Zu guter Letzt werden die zweiwichtigsten Informationen niedergeschrieben. Beim Überfliegen der Inhalte bekommen der erste und der letzte Punkt nämlich die meiste Aufmerksamkeit von der lesenden Person.

Tipp 7: Visuelle Unterstützung 

Artikel wirken grundsätzlich interessanter, wenn der Text von Bildern, Grafiken und Videos begleitet wird. Durch diese Maßnahmen wirkt der Inhalt lebendiger und freundlicher. Außerdem kann das Gelesene besser verstanden werden und bleibt so länger im Gedächtnis. 

Fazit: Wie schreiben Sie erfolgreiche Website-Texte?

Bevor Sie mit dem Schreiben beginnen, erstellen Sie sich zuerst ein Textkonzept und definieren Sie das Ziel des Textes. Mit unseren sieben Tipps sind Sie auf jeden Fall perfekt auf das Verfassen eines Website-Textes vorbereitet.
Ein weiterer Tipp: Sollte der Text soweit fertig sein, können Sie im Nachgang noch Keywords und Metadaten einpflegen.

Haben Sie noch Fragen? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
Unsere Kolleginnen Alena Scholz und Joana Rüdebusch beraten Sie gern. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail

Außerdem finden Sie auf unserem YouTube-Kanal und unserem Blog weitere Tipps und Tricks zu den Themen Online-Marketing, SEO & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben