Neue Instagram Funktion: Co-Autor – Wie man auf Instagram zusammenarbeitet

Update: Dieser Beitrag wurde im April 2022 aktualisiert.

Die neue Co-Autor-Funktion von Instagram ermöglicht es gemeinsam Feed Postings und Reels zu erstellen und diese mit mindestens einem weiteren Instagram Account hochzuladen. In diesem kurzen Blogpost erfahrt ihr welche Vorteile euch diese neue Funktion bringt und wie ihr einen gemeinsamen Post erstellt.

Co-Autor – Welche Vorteile hat die neue Funktion von Instagram? 

Creator, Unternehmen und User können ab sofort gemeinsame Postings erstellen und veröffentlichen. Dazu zählen sowohl Fotos und Videos im Instagram Feed, als auch Reels. Durch diese Zusammenarbeit von mehreren Instagram Usern, wird eure Reichweite erhöht und die Anzahl der Abonnenten steigt. Außerdem erhöht sich die Interaktionsrate, da der gepostete Beitrag auf mehreren Instagram-Profilen erscheint und dabei die Likes und Kommentare identisch bleiben. Die Profile können auf die Insights der gemeinsamen Postings zugreifen. Dies eignet sich optimal für eine Social-Media-Analyse.

Die neue Instagram Funktion „Co-Autor“ kann bei Kooperationen mit einflussreichen Influencern ein starkes Tool sein. Ihr solltet dennoch darauf achten, dass bezahlte Partnerschaften mit Unternehmen weiterhin über das Branded Content Tool genutzt werden müssen und die Co-Autor-Funktion hier wegfällt.

Wie funktioniert die Funktion „Instagram Co-Autor“? 

Die neue Instagram Funktion ähnelt der Markieren-Funktion und ist leicht umzusetzen. Wichtig ist, dass die eingeladenen Co-Autoren der Zusammenarbeit zustimmen. Wir zeigen euch eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Profil-Voraussetzung Instagram „Co-Autor“

Hinweis: Euch steht die Funktion nur zur Verfügung, wenn euer Profil „öffentlich“ ist. Euer Co-Autor kann die Einladung allerdings sehen und annehmen, auch wenn dieser sein Instagram-Konto auf „privat“ gestellt hat.

  1. Erstellt einen Beitrag oder Reel über das „➕“-Symbol.

    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  2. Wenn ihr das Menü vor dem „Teilen-Button“ erreicht habt tippt ihr auf „Personen markieren“.

    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  3. „Co-Autor einladen” auswählen.

    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  4. Nach Co-Autor suchen, mit dem ihr zusammenarbeiten wollt und diesen auswählen.

    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  5. Wenn ihr mehrere User markieren wollt, tippt wieder auf „Co-Autor bearbeiten“ und wählt weitere User aus, mit denen ihr gemeinsam Postings erstellen wollt. Falls ihr einen User entfernen wollt, tippt einfach auf das “X“.


    Die Markierung auf dem Posting könnt ihr einfach hin- und her schieben.
    Auf „Fertig“ tippen, wenn ihr mit diesem Schritt fertig seid.Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  6. Nachdem ihr eure Bildunterschrift & Co. erstellt habt, könnt ihr eure Zusammenarbeit teilen.


    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

  7. Nachdem der Co-Autor die Einladung angenommen hat, wird euer gemeinsames Posting in allen Feed von allen markierten Usern angezeigt.

    Instagram-Co-Autor-Funktion-Webmen-Blog

Social Media Marketing mit WebMen in Bremen

Benötigst du Unterstützung beim Social Media Marketing? Hast du noch weitere Fragen zum Thema Instagram, Facebook & Co? Unsere Kolleginnen Alena Scholz und Stefanie Schäfer beraten dich gerne. Ruf uns doch einfach an oder schicke uns eine E-Mail.

facebook
Twitter

46 Gedanken zu „Neue Instagram Funktion: Co-Autor – Wie man auf Instagram zusammenarbeitet

    1. Hallo Patrick,
      aktualisiere bitte deine IG-App auf deinem Handy und versuch es erneut. Es kann sein, dass deine App noch nicht auf dem neusten Stand ist.
      Viele Grüße
      das Social-Media-Team von WebMen

      1. Liebes Web-Team,
        ich habe die IG-App und zwei Accounts, die ich über dasselbe Handy bediene. Der neuere Account hat die Co-Autoren-Funktion, der ältere nicht. Die App ist auf dem neuesten Stand. Wie kann ich auf dem anderen Account auch diese Funktion bekommen – ich googel und finde nichts dazu? Könntet ihr per Mail antworten? Danke vorab und Grüße, Ines

        1. Hi Ines,

          die Funktion Co-Autor/Instagram Collab befindet sich noch in der „Ausrollphase“. Einige Accounts haben vermehrt Probleme mit der Funktion oder diese steht noch nicht allen zur Verfügung. Habe noch ein bisschen Geduld.

          Liebe Grüße
          WebMen

  1. Ich habe die Funktion schon bei einer Challenge mit einem anderen Account genutzt. Hat gut geklappt. Nun möchte ich die Beiträge archivieren, aber dann kann die Co-Autorin die Beträge auch bei ihr im Profil nicht mehr sehen. Besteht die Möglichkeit, den Co-Autor zum Hauptautor zu ernennen? Meine Co-Autorin möchte alles behalten, ich aber nicht.

    1. Hallo Martina,
      nein, das geht (zumindest nach unserem Wissen) nicht. Bei der Co-Autor-Funktion erstellt man nicht mit zwei Profilen einen Beitrag, sondern „veröffentlicht“ seinen eigenen Beitrag lediglich auch auf einem anderen Profil. Deswegen ist der Beitrag auch bei der Co-Autorin weg, wenn du ihn archivierst. Eine Übertragung deines eigenen Beitrags auf andere Autoren:innen ist nicht möglich.

      Liebe Grüße
      Alena

    1. Hallo Jeromé,
      befindet ihr euch in der gleichen Region? Es stehen nicht alle Funktionen überall im gleichen Ausmaß zur Verfügung. Bitte noch einmal ohne Musikhinterlegung probieren und schauen, ob ihr dann wieder eine Fehlermeldung erhaltet.

      Viele Grüße
      das Social Media Team von WebMen

      1. Bei mir passiert das auch. bei verschiedenen Usern und auch bei Beiträgen ohne Musik. Also bei einfachen Fotos kommt die Meldung: Du kannst nicht mit … zusammenarbeiten da er/sie keinen zugriff auf instagram musik hat

        1. Hallo Till,

          damit wir dir weiterhelfen können, bräuchten wir deinen Accountnamen und Screenshots von der Fehlermeldung.

          Viele Grüße
          das WebMen-Team

    2. Hallo Jerome,
      Konntest du das Problem lösen? Bei mir funktioniert es nämlich auch nicht mehr und der Instagram Support reagiert nicht auf Anfragen.

  2. Bei mir steht das gleiche leider immer wieder … Es sind beide meine Accounts und es handelt sich lediglich nur um ein Bild… Keine Musik… Deshalb verstehe ich das auch nicht… Beide Accounts sind Creator Accounts… Hier die Fehlermeldung (Du kannst nicht mit … zusammenarbeiten da er/sie keinen zugriff auf instagram musik hat)

    Liebe Grüße
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen 🙂

    1. Hi Katrin,
      wir können uns dann die Fehlermeldung auch nicht ganz erklären, weil wir selbst das Problem noch nicht hatten. Ich würde zunächst einmal probieren (wenn es beide deine Accounts sind, verwaltest du sie bestimmt auch über eine App) den Zwischenspeicher (Cache) deiner Instagram-App zu löschen, prüfen ob du die aktuelle Version installiert hast und es erneut probieren. Es kann sein, dass der Zwischenspeicher ungeahnte Fehler hervorrufen kann. Und wenn es dann immer noch nicht geht, die App komplett löschen und neu installieren. Ansonsten wissen wir aktuell auch keine andere Lösung.
      Viele Grüße
      die WebMenschen

      1. Guten Morgen.
        Cache löschen und Neuinstallation bringt auch nichts. Ich habe 3 Profile und bei allen bekomme ich die selbe Fehlermeldung. Instagram Support reagiert nicht. Gibt’s mittlerweile eine Lösung?
        LG Carmen

  3. Hey ich habe auch seid 2 Tagen das Problem das CO-Autor auf Instagram nicht mehr geht.Habe alles versucht.App gelöscht habe die neuste Version.Und es geht immer noch nicht.Insta muss doch das Problem irgendwie beheben können.

  4. Ich habe ausversehen die Markierung als Co-Autor entfernt. Kann ich das wieder rückgängig machen bzw kann der hauptautor mich nochmal im Nachgang hinzufügen als Co-Autor?

    Lieben Dank

    1. Hall Sandra,

      nein – Personen kannst du lediglich bei der Erstellung des Beitrags hinzufügen. Im Nachgang hast du nur noch die Möglichkeiten die Caption und # zu bearbeiten.

      Viele Grüße
      Alena

  5. Hallo, bei mir und einigen Bekannten taucht jetzt auch das Problem auf „Du kannst nicht mit … zusammenarbeiten da er/sie keinen zugriff auf instagram musik hat“ gibt es mittlerweile ein Lösung? Vielen Dank 🙂

  6. Bei mir ist dieses Problem mit „keinen Zugriff auf Instagram-Musik“ plötzlich aufgetreten. Früher hat es gut funktioniert. ‍♂️

    1. Vielen lieben Dank für eure ganzen Kommentare – ihr scheint alle die selben Fehlermeldungen zu erhalten. Wahrscheinlicher ist es, dass dieser Bug vielleicht auch mit dem letzten IG-Update kam. Wir nehmen eure Feedback auf und werden das auch mal mit dem Support besprechen. Wenn wir eine Lösung haben, melden wir uns bei euch und vielleicht ist hier aber der oder die eine oder andere auch schneller als wir 🙂

      Euer WebMen-Team

  7. Ja ich habe das gleiche Problem. Letzte Woche konnte noch einen Co-Moderator eingeben oder jemand mich dafür benennen nun geht es nicht mehr. Die App habe ich gelöscht und neu installiert nichts geht mehr. Wirklich sehr schade

  8. bei mir hat es leider auch nicht funktioniert. Ich verstehe das Problem ehrlich gesagt auch gar nicht, da ich die Musikfunktion ja nich verwenden will. ich hoffe dass Instagram das lösen kann. Allerdings scheint es bei manchen zu funktionieren. Alpine-Racing hat gestern zusammen mit der Seite der Formel 1 ein Bild hochgeladen und da hat es wohl funktioniert (sieht man ja oben in der Ecke über welche Seiten das Bild geht.

    1. Hi Lisa,

      nein – eine nachträgliche Bearbeitung bezugnehmend auf den Co-Autor ist leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht möglich.

      Viele Grüße
      das WebMen-Team

  9. Hallo, kann ich den Beitrag bei dem ich als Co-Autor markiert worden bin in meinem
    Profil verbergen? Ich würde es momentan gerne verbergen, da ich es selber gepostet habe und es nun doppelt im Profil ist. Danke

    1. Hallo,

      das verbergen des Post ist leider nicht möglich, da es auf zwei Profilen vorhanden ist.

      Viele Grüße
      das WebMen-Team

  10. Hallo ,

    ich kann dir Funktion CO-Autor gar nicht auswählen. Die App habe ich aktualisiert , keine Veränderung. Woran könnte dies liegen ?

    Liebe Grüße

    1. Hallo Lea,

      das können wir uns leider auch nicht erklären. Versuch auch du den Weg deinen Cache auf dem Handy von der App einmal zu löschen.

      Viele Grüße
      Alena

  11. Hallo zusammen,

    kann man einen Beitrag mit Co Autor im Nachhinein als Werbebeitrag einstellen? Und falls ja: Kann der Co Autor dann auf die Insights der Ad zugreifen bzw. kann man irgendwie verhindern, dass das passiert?

    Liebe Grüße
    Carmen

    1. Hallo Carmen,

      wenn du die Co-Autor-Funktion nutzt, dann kannst du im Nachhinein keinen Werbebeitrag daraus erstellen. Dies funktioniert hier leider nicht.

      Viele Grüße
      das WebMen-Team

  12. Hallo, leider wird mir die Co-Autor-Funktion gar nicht erst angezeigt. Ich verwalte noch ein anderes Profil für die Uni. Dort wird es angezeigt, obwohl ich die App vom selben Handy aus nutze. Erst dachte ich es liegt daran, dass mein Account privat ist und der andere öffentlich aber als ich meinen Account öffentlich gemacht habe, ging es trotzdem nicht. Die App ist auch auf dem neuesten Stand. Woran liegt das?

    1. Hi Verena,

      die Funktion Co-Autor/Instagram Collab befindet sich noch in der „Ausrollphase“. Einige Accounts haben vermehrt Probleme mit der Funktion oder diese steht noch nicht allen zur Verfügung. Habe noch ein bisschen Geduld.

      Liebe Grüße
      WebMen

    1. Hi Sophie,

      nachträglich kann man einen Co-Autor nicht mehr hinzufügen. Das geht nur während des Erstellen eines Beitrags.

      Viele Grüße
      Alena von WebMen

  13. Hi, geht die Funktion nur in der App selbst oder gibt es eine Möglichkeit das auch über Desktop zu erstellen & auch anzunehmen ?

  14. Ich habe das oben schon beschriebene Problem, dass ich zwei Accounts habe und nur in einem wird die Co Autor Funktion angezeigt. App ist auf dem neuesten Stand. Gibt’s dazu mittlerweile eine Lösung?

    1. Hi Tobi,

      nein bisher nicht – der Roll-Out dauert an und scheint immer noch nicht für alle Accounts flächendeckend zur Verfügung zu stehen.

      Viele Grüße
      vom WebMen-Team

  15. Danke für die Antwort. Kann es vielleicht einfach daran liegen, dass die Co-Autor Funktion nur für öffentliche Profile verfügbar ist?

  16. Hello, ich hatte auch erst das Problem, dass die Co-Autor-Funktion nicht angezeigt wurde. Seit ich mein Profil auf „öffentlich“ gestellt habe, hat es funktioniert – und wir haben gemeinsam Beiträge geteilt. Ich würde mein Profil aber gerne wieder auf „privat“ stellen. Bleibt der gemeinsame Beitrag dann dennoch bestehen, oder löscht sich das bei meinem Co-Autor? Das möchte ich natürlich vermeiden.

    1. Hallo Michi,
      die Privatsphäre-Einstellungen rückgängig zu machen haben wir noch nicht ausprobiert. Wenn sich das bei dir dabei löschen sollte, löscht es sich auch bei deinem Co-Autor. Aber wenn du es ausprobierst, informiere uns gerne.
      Liebe Grüße Alena

    2. Hey, st dein Beitrag nach dem privat stellen geblieben? Ich habe mein Profil auch extra auf öffentlich gestellt, möchte es jetzt aber wieder auf privat ändern.

  17. Ich habe es gestern ausprobiert, mit dem nachgängig auf privat stellen. Der Post wird noch auf beiden Profilen angezeigt. Ich weiß nur nicht ob der Post auch noch im aktuellen Feed der Follower des Co-Autors angezeigt wird. Vielleicht weiß da jemand mehr?

  18. Hallo,

    bei mir funktioniert die Funktion leider immer noch nicht obwohl mein Profil auf öffentlich gestellt ist. App wurde auch schon mal gelöscht und neu geladen. Habe 2 Accounts. Bei dem neusten funktioniert es aber bei meinem alten leider nicht?

    1. Hallo Hanna,

      Instagram hängt i.d.R. immer sehr lange hinterher, alle Funktionen für alle schnell verfügbar zu machen z.B. so ist es auch beim neuen Feed-Interface. Tut mir leid, dass ich dir keine weiteren Infos dazu geben kann.

      Viele Grüße
      das Team von WebMen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben